2. Platz beim altonale Plakatwettbewerb

Der traditionelle altonale Plakatwettbewerb war auch dieses Jahr wieder für alle Nachwuchs Kreative in Ausbildung oder frisch im Beruf (max. 5 Jahre), bundesweit ausgeschrieben. Gestaltet werden sollte das Veranstaltungsplakat 2017 wieder in einem illustrativen Stil: Collage, Malerei, Zeichnung – was auch immer den (Frei)RAUM schafft für Kunst, Kultur und Inspiration steht für die altonale und ist willkommen. Das Gewinnerplakat soll als „Key Visual“ der altonale 19 auch in weiteren altonale Publikationen für das Festival werben.

RAUM ist das Thema des 14 tägigen Hamburger Kulturfestivals im diesem Jahr und des Plakatwettbewerbs: Lebensraum, Zwischenraum, Spielraum, urbaner Raum … öffentlicher und privater Raum. Welche Qualitäten braucht RAUM? Welche Räume gibt es um uns herum? Wie schaffen wir uns selber neue und mit wem?

Die besten 30 Plakate werden der breiten Öffentlichkeit vom 27. April bis 11. Mai 2017 im Einkaufscenter Mercado im Untergeschoss in Hamburg Altona gezeigt.

2. Platz beim altonale Plakatwettbewerb

Vernessa Himmler konnte sich mit ihrem Entwurf den 2.Platz bei dem altonale Plakatwettbewerb sichern.
Die Preisverleihung findet am Donnerstag 27. April 2017 um 12 Uhr im Einkaufszentrum Mercado statt.
Die Ausstellung mit den 30 besten Plakatmotiven wird ebenfalls in dem Rahmen eröffnet.

Ausstellung:
MERCADO Altona-Ottensen im Untergeschoss
Ottenser Hauptstraße 10
22765 Hamburg

Öffnungszeiten:
Montag – Mittwoch, Samstag: 10 – 20 Uhr
Donnerstag & Freitag: 10 – 21 Uhr

Altonale 19 Plakat

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.