ADAA-Team wählt seine Lieblings-Semifinalisten

Katzenrassen Sammlung

Das internationale „Adobe Design Achievement Award“-Team hat heimlich seine jeweiligen Favoriten in der diesjährigen Teilnehmerschaft an Illustratoren, Designer und Künstlern ausgewählt! Die einzelnen ADAA-Teammitglieder wurden gebeten ihren Favoriten zu verraten: Welche Einsendungen von den Halbfinalisten 2017 würden sie gerne in der nächsten Runde wiedersehen wollen? Vernessa Himmler konnte mit ihrem Buchprojekt: „MEOW – My nonfiction book project about the domestic cat“ bei den Adobe Design Achievement Awards (ADAA) bereits im Juni 2017 als Semifinalistin in der Kategorie „Fine Art – Illustration“ in die nächste Runde einziehen. Nun zählt sie mit... Read The Rest →

Rundgang Finkenau 2017 der HAW Hamburg

Rundgang Finkenau 2017 HAW Hamburg

Es ist wieder soweit RUNDGANG 2017: Die große Sommerausstellung der Fakultät Design, Medien und Information (DMI). Zweieinhalb Tage präsentieren Studierende ihre Projekte und Arbeiten auf dem Kunst- und Mediencampus der HAW Hamburg. Ob Design- und Illustrationsthemen, Virtual Reality-Projekte oder die Games Master Sonderausstellung in der Mensa: Wer der blauen Linie auf dem Fußboden der Fakultät mit der Aufschrift „Rundgang Finkenau“ folgt, wird durch die Flure und Räume der Sommerausstellung 2017 geführt. „Auf rund 20.000 Quadratmetern Fläche präsentieren wir in diesem Sommer die Abschlussarbeiten und Studienprojekte unserer Studierenden. Wir verwandeln unseren... Read The Rest →

Women Who Draw: Eine Datenbank für weibliche Illustratorinnen

illustratorinnen women who draw

Illustratorinnen und Künstlerinnen auf der ganzen Welt sind nun in der unglaublichen multikulturellen „Women Who Draw“ Datenbank vereint. Diese bietet für potenzielle Auftraggebern eine Möglichkeit, die denken: „Oh, ich würde gerne mehr talentierte weibliche Illustratoren beauftragen, ich weiß nur einfach nicht wo ich diese finde.“ Bei Women Who Draw gibt es jetzt ein umfangreiche Antwort darauf. Das Konzept hinter dieser Datenbank ist einfach: Es ist ein selbst ernanntes offenes Verzeichnis von professionellen Illustratorinnen, Künstlerinnen und Comiczeichnerinnen, also Frauen, die zeichnen. Women Who Draw wurde von zwei Künstlerinnen geschaffen, um die... Read The Rest →

Semifinalistin bei den Adobe Design Achievement Awards

Adobe Design Achievement Awards

Vernessa Himmler konnte mit ihrem Buchprojekt: „MEOW – My nonfiction book project about the domestic cat“ bei den Adobe Design Achievement Awards (ADAA) als Semifinalistin in den beiden Kategorien „Fine Art – Illustration“ und „Commercial – Print/Graphic/Illustration“ in die nächste Runde einziehen. Die ADAA prämieren jährlich studentische Leistungen die das technische Know-How und die kreativen Künste widerspiegeln. Der Wettbewerb, welcher die Einzel- und Gruppenprojekte mit der branchenführenden Adobe-Creative-Software präsentiert, ehrt die talentiertesten und vielversprechendsten Grafiker, Fotografen, Illustratoren, Animatoren, Digitalfilmer, Entwickler und Computerkünstler aus den besten Hochschulen weltweit. Es gibt insgesamt... Read The Rest →

Vernessa Himmler im Portrait: Next Generation Illustratorin

Vernessa Himmler Next Generation

Das Filmportrait über die Illustratorin Vernessa Himmler: Was hat die Nachwuchskünstlerin motiviert, am Kreativwettbewerb der Commerzbank AG teilzunhemen? Welche Botschaft steht hinter ihren Motiv? Was zeichnet für Vernessa „Neues Denken“ aus? Alle Fragen beatwortet das Filmportrait über die Gewinnerin des Kreativwettbewerbs & Illustratorin der 17. Studie. Die 17. Studie der Initiative unternehmer:perspektiven mit dem Thema „Next Generation: Neues Denken für die Wirtschaft“ wurde von Vernessa illustriert. Die aktuelle Studie mit den Illustrationen ist auf der Homepage der unternehmer:perspektiven zu finden. Die dazugehörigen Illustrationen können auch im Portfolio aufgerufen werden: Commerzbank... Read The Rest →

2. Platz beim altonale Plakatwettbewerb

Altonale 19 Plakat

Der traditionelle altonale Plakatwettbewerb war auch dieses Jahr wieder für alle Nachwuchs Kreative in Ausbildung oder frisch im Beruf (max. 5 Jahre), bundesweit ausgeschrieben. Gestaltet werden sollte das Veranstaltungsplakat 2017 wieder in einem illustrativen Stil: Collage, Malerei, Zeichnung – was auch immer den (Frei)RAUM schafft für Kunst, Kultur und Inspiration steht für die altonale und ist willkommen. Das Gewinnerplakat soll als „Key Visual“ der altonale 19 auch in weiteren altonale Publikationen für das Festival werben. RAUM ist das Thema des 14 tägigen Hamburger Kulturfestivals im diesem Jahr und des Plakatwettbewerbs:... Read The Rest →

« Older Entries

 
Back to top