Über mich

Vernessa Himmler Illustration

Vernessa Himmler, geboren 1987 in Hamburg, arbeitet als Illustratorin und Sandmalerin in Hamburg. Ihre Leidenschaft für das Zeichnen und Malen besteht seitdem sie Stift und Papier kennt und demnach war schon früh entschieden ihre illustrative Leidenschaft später zum Beruf machen zu wollen. So studierte sie bis 2012 an der HAW Hamburg (University Of Applied Sciences) am Department Design den Schwerpunkt Illustration und befasste sich bevorzugt mit den Bereichen Informative Illustration, Sachbuch Illustration und Editorial Illustration. Im Studium hat sie eine eigene vielseitige Bildsprache entwickelt, die sich aus realistischen feinen Zeichnungen und moderner Coloration zusammensetzt. Seit Anfang 2013 arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin in Hamburg.

Sie ist Mitglied in der Illustratoren Organisation e.V. und VG Bild-Kunst Urheberin.

2017 – Master of Arts an der HAW Hamburg
Department Design – Studiengang Illustration MA

2012 – Bachelor of Arts an der HAW Hamburg
Department Design – Studiengang Illustration BA

Kunden

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung · Wilhelm-Gymnasium Hamburg · Goethe-Gymnasium Hamburg
Passion2Move · Bilderfest GmbH · ProSieben Galileo · Chanel · ahoihamburg

Preise

„Platzierung in der Top 10“ –  Illustrationswettbewerb der Commerzbank zum Thema: „Next Generation: Neues Denken für den Mittelstand“ (2017)

Veröffentlichungen

„Symbole aus unserem Alltag: USB-Symbol“ – Galileo ProSieben TV-Beitrag vom 2. Februar, Deutschland (2016)
„Sedbook 2014: Illustratoren finden“ – Illustratoren Organisation e.V., Deutschland (2014)
„Gourmandise. I Piaceri Della Vita“ – Katalog zur Ausstellung, Italien (2014)
„Kirsten Boie Bilderbuch“ – Katalog zu den Illustrationen zu Texten von Kirsten Boie von Studenten der HAW Hamburg, Deutschland (2010)

Ausstellungen

„Gib dem Euro ein Gesicht!“ – Künstlerausstellung in der Universitätsbibliothek Leipzig, Leipzig (geplant 2019)
„La gourmandise – Les plaisirs de la vie“ – Illustrationsausstellung internationaler Hochschulen in der Alliance Francaise de Bologne, Bologna (2014)
„The Uncanny – Heimlich und Unheimlich“ – Malereiausstellung von HAW StudentInnen in der Grundbuchhalle des Ziviljustizgebäudes, Hamburg (2012)

 
Back to top